Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Artikel

Happy vegan

Vegan genießen und dabei abnehmen - das geht ganz leicht mit dem Kochbuch »HAPPY VEGAN« von Lindsay S. Nixon. Sie stellt über 150 ihrer Lieblingsrezepte vor: von Ananas-Pfannkuchen über karibischen Bowl bis zu Blaubeermuffins. Die Gerichte lassen sich fast alle in weniger als einer halben Stunde zubereiten, haben wenig Kalorien und machen garantiert satt.

Lindsay zeigt uns, wie wir aus leicht erhältlichen Zutaten gesunde, nährstoffreiche, fettarme und dabei köstliche Gerichte zaubern können.

»Wenn Sie wie ich einen unersättlichen Appetit haben oder auch (wie ich) einfach gern essen, kann es für Ihre Ernährung und Ihre Einstellung zum Essen entscheidend sein, auf die
Kaloriendichte zu achten«, so Lindsay Nixon. »Denn wenn Sie sich darauf konzentrieren, Lebensmittel mit niedriger Kaloriendichte zu kaufen, müssen Sie sich weniger darum sorgen, wie viel Sie essen - und Sie nehmen einfach ab, ohne sich hungrig und unzufrieden zu fühlen. Es ist wirklich so einfach!«

»Happy Vegan ist ein wundervolles Buch mit einfachen, leckeren Gerichten, mit denen Ihnen gesundes, veganes Kochen ganz leicht fallen wird. In Lindsays Buch finden Sie nicht nur zahlreiche kreative, pflanzliche Rezepte, sondern auch tolle Tipps, wie Sie abnehmen, mehr Energie bekommen und sich rundum wohlfühlen können.«
Dr. Neal Barnard, Präsident The Physicians Committee for Responsible Medicine PCRM

Lindsay S. Nixon: Happy vegan
150 Rezepte zum Abnehmen und Glücklich-Sein
336 Seiten, gebunden
Unimedica-Verlag 2015 · ISBN 978-3944125541
Preis: 24,- Euro

Karibische Bowl aus "Happy vegan"

PRO SCHÜSSEL
Kalorien 347
Fett 3,9 g
Kohlenhydrate 65,6 g
Ballaststoffe 12,6 g
Zucker 8,3 g
Eiweiß 16,7 g
WW-Punkte 9

sojafrei · glutenfrei · unter 350 Kalorien

ZUTATEN (1 Portion)
· 70 g Grünkohl, gehackt (alternativ: Spinat)
· 100 g gekochter Quinoa
· 80 g gekochte schwarze Bohnen
· 125 ml Ananassalsa
· 80 g Ananas (stückig oder crushed)
· 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

ZUBEREITUNG

Den Boden eines Topfes dünn mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Grünkohl hinzugeben, abdecken und dampfgaren, bis der Grünkohl sich hellgrün verfärbt (etwa 1 Minute). Umrühren, bis alles hellgrün und weich ist, dann das Wasser abgießen.
Wenn Sie möchten, können Sie die Quinoa und/oder die Bohnen untermischen, um sie etwas aufzuwärmen. (Ich mag diese Bowl am liebsten, wenn alles außer Salsa, Ananas und Frühlingszwiebeln warm ist.)
Alles in eine Schüssel geben und mit Salsa, Ananas und Frühlingszwiebeln vermengen. Einige Frühlingszwiebelringe für die Garnitur aufbewahren. Falls gewünscht, können Sie abschließend etwas Chilisauce aufträufeln.