Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Artikel

Mexiko verbietet Wildtiere im Zirkus

Das mexikanische Parlament hat am 11.12.2014 mit 267 zu 66 Stimmen für ein ein Gesetz gestimmt, dass Zirkusse künftig keine Tiervorführungen mehr präsentieren dürfen. Zirkusbetriebe müssen eine Bestandsliste einreichen, damit die Tiere auf Zoos und Auffangstationen verteilt werden können.

Immer mehr Staaten verbieten exotische oder alle Tierarten im Zirkus. Neben inzwischen 17 Ländern in Europa haben Israel, Indien und Singapur sowie zahlreiche Länder Mittel- und Südamerikas Wildtiere im Zirkus verboten: Kolumbien, Paraguay, Peru, Costa Rica und El Salvador haben generell alle Wildtiere im Zirkus verboten. In Bolivien sind nicht nur Wildtiere, sondern alle Tiere im Zirkus verboten. In Ecuador sind heimische Wildtiere in Zirkussen verboten, es gibt ein Einreiseverbot für Wildtierzirkusse und ein Zuchtverbot für exotische Wildtiere.

In deutschen Zirkussen

sind Wildtiere immer noch erlaubt. Mit Elefantenhaken werden Elefanten gefügig gemacht. · Bild: PETA

Foto: Marc Rehbeck für PETA