Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Artikel

Studie: Vegetarische und vegane Kinderernährung

Bild: nuzza11 - Fotolia

Bei ausreichender Zufuhr von Nahrungsenergie und Nährstoffen wie B12, D3, Eisen und Omega 3 kann eine vegane oder vegetarische Ernährung auch im Kleinkindalter bedarfsdeckend sein. Vegetarisch und vegan ernährte Kleinkinder zeigen im Vergleich zu Mischköstlern eine vergleichbare normale Entwicklung von Körpergewicht und Körpergröße.

Bei der Vegmed 2018, dem medizinischen Fachkongress zu pflanzenbasierter Ernährung in Berlin, berichtete Prof. Dr. Markus Keller, Professor für Vegane Ernährung an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM), über die Ergebnisse der VeChi Diet-Studie. In dieser Studie wurde untersucht, was vegetarische, vegane und mit Mischkost ernährte Kleinkinder in Deutschland essen und wie die Nährstoffzufuhr zu bewerten ist.

»Ein wichtiges Ergebnis der Studie ist, dass sowohl die vegetarisch und vegan ernährten Kinder als auch die Mischköstler eine vergleichbare und normale Entwicklung von Körpergewicht und Körpergröße zeigen. Dies ist ein erster Hinweis darauf, dass eine vegetarische und auch eine vegane Ernährung im Kleinkindalter bedarfsdeckend sein kann«, erklärte Prof. Dr. Keller.

Quelle: Vegetarische und vegane Kinderernährung. Studie zeigt: vegetarische und vegane Ernährung funktioniert: presseportal.de, 19.04.2018