Die Wahrheit über Wolle

Modemarken verbannen Mohair

Ein Enthüllungsbericht von PETA zeigt erstmals das volle Grauen hinter den Kulissen der südafrikanischen Mohair-Industrie: In Film-Aufnahmen ist zu sehen, wie Arbeiter Angoraziegen hin und her zerren, sie auf den Boden werfen, verstümmeln und sogar töten. Nach Gesprächen mit der Tierrechtsorganisation PETA und Partnerorganisationen haben sich zahlreiche Modeketten dazu entschieden, künftig keine Produkte mit Mohair mehr zu verkaufen, darunter s.Oliver, Tom Tailor, Vero Moda, Zara und H&M. weiterlesen

HUGO BOSS beendet Verkauf von Zuchtpelz und Angora

Der Modekonzern HUGO BOSS stellt den Verkauf von Mode aus Angorawolle sowie von Zuchtpelz aus Rex-Kaninchen, Marderhunden und Füchsen aus Tierschutzgründen ein. Auch Benetton hat nach Kundenprotesten und einer PETA-Petition mit 46.000 Unterstützern die Verwendung von Angora gestoppt. weiterlesen

Tortur für die Wollindustrie:

Schafe werden bei der Schur geschlagen und blutig verletzt

Die australische Wollindustrie ist die größte der Welt: 90 Prozent der Merinowolle kommen von dort. Doch wie die Wolle produziert wird, ist wenig bekannt. Recherchen der Tierrechtsorganisation PETA werfen jetzt einen schockierenden Blick hinter die Kulissen.
weiterlesen

Die Wahrheit über Angorawolle

Eine PETA-Undercover-Recherche enthüllt erstmals tierquälerische Angora-Produktion in China. Das lange, weiche Fell der Angorakaninchen wird in Pullovern und Accessoires aus Angora verarbeitet. weiterlesen

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken