Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Artikel

Dirk Nowitzki ist jetzt Veganer

Der Würzburger Ausnahme-Baketballer Dirk Novitzki

spielte von 1998 bis 2019 in der nordamerikanischen Profiliga NBA für die Dallas Mavericks. · Bild: lev radin - Shutterstock.com

Dirk Nowitzki beendete im April 2019 seine Basketball-Karriere bei den Dallas Mavericks. Danach gab es erstmal viel Pizza und Eis. »War super, hat Spaß gemacht, und ich habe gleich zehn Kilo zugenommen«, sagte der 41-Jährige in einer Talkshow bei SPIEGEL TV mit Johannes B. Kerner. Nun hat der gebürtige Würzburger gemeinsam mit seiner Frau Jessica die Ernährung umgestellt: Beide ernähren sich vegan.

Dirk Nowitzki hat sich aus mehreren Gründen für die Ernährungsumstellung entschieden: für die eigene Gesundheit, aus ökologischem Verantwortungsbewusstsein und wegen der Massentierhaltung.

»Einfacher als gedacht«, sei die Umstellung auf vegan gewesen, so Dirk Nowitzki. Milch lässt der Basketballstar bereits seit fast 20 Jahren aus gesundheitlichen Gründen weg: »Ich bin damals weggegangen von Kuhmilch, weil man ja sagt, Kuhmilch ist nicht unbedingt gesund.« Sein Müsli isst er seit Jahren mit Mandelmilch.

Quellen:
· »Einfacher als gedacht«: Nowitzki jetzt Veganer. BILD, 12.2.2020
· Johannes B. Kerner trifft auf Dirk Nowitzki. SPIEGEL TV, 13.2.2020