Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Artikel

Wales: Wildtierverbot in Zirkussen

In Wales soll der Einsatz von Wildtieren in Wanderzirkussen verboten werden. Der Minister für ländliche Angelegenheiten, Lesley Griffiths, forderte, Wildtiere sollten »mit Respekt behandelt« werden.

Laut der walisischen Regierung sei das neue Gesetz zum Wildtierverbot in Zirkussen in einer kürzlich durchgeführten Umfrage »mit überwältigender Mehrheit unterstützt« worden. Ähnliche Gesetze wurden bereits in Schottland und der Republik Irland verabschiedet, während das Parlament derzeit Gesetze verabschiedet, um die Praxis in England ab 2020 zu verbieten. Es gibt noch zwei Zirkusse, die regelmäßig Wales besuchen und mit wilden Tieren durch Großbritannien reisen.

In Europa haben mittlerweile 27 Länder ein vollständiges oder teilweises Verbot von Wildtieren im Zirkus erlassen. Deutschland ist trauriges Schlusslicht in Europa: Hier reisen etwa 140 Zirkusse mit Wildtieren durch die Lande.

Quelle: Wild animals in circuses to be banned in Wales under new law. BBC, 8.7.2019